Research Catalog

Wien 1918 : Agonie der Kaiserstadt / Edgard Haider.

Title
Wien 1918 : Agonie der Kaiserstadt / Edgard Haider.
Author
Haider, Edgard, 1949-
Publication
Wien : Böhlau Verlag, 2018.

Items in the Library & Offsite


About 1 Item.
Still Loading More items...

FormatAccessStatusCall NumberLocation
TextRequest in advanceRequestDB855 .H35 2018Offsite

Details

Description
418 pages : illustrations (some color); 25 cm
Alternative Title
Agonie der Kaiserstadt
Subjects
Genre/Form
History
Bibliography (note)
  • Includes bibliographical references (pages 397-401) and index.
Contents
Prolog -- Hinweise an den Leser -- Unfassbar, aber wahr : das vierte Neujahr im Krieg -- Heisser denn je ersehnt : der Friede -- "Jahr der Erfolge, Jahr der Gärung" : die Bilanz 1917 -- "Erste Strahlen der Friedenssonne" : die Waffenruhe im Osten -- Noch ist Habsburg nicht verloren : Wilsons 14 Punkte -- Menetekel an der Wand : Streik und Meuterei -- "Nun muss sich alles, alles wenden!" : der trügerische Frieden im Osten -- Endlich Heimkehr und Wiedersehen : die Kriegsgefangenen -- Ein verwitterndes Relikt aus dynastischer Zeit : die Habsburger-Monarchie -- Junger Herrscher ohne Mythos : Kaiser Karl -- Ein verheerender Schlag : die Sixtusaffäre -- Letzte Strahlen alten Glanzes : der Kaiserhof -- Ein Kampf ums nackte Überleben : der Kriegsalltag -- Die bitterste aller Erfahrungen : die Hungerkatastrophe -- Eine Schlacht um den besten Platz : das Anstellen -- Der Bauer als Millionär : der Rucksackverkehr -- Ein behördlicher Fehlgriff : die Preis-regulierung -- Des Erfinders Stolz, des Konsumenten Graus : die Er-satzstoffe -- Ein unerträglicher Übelstand : die Wohnungsnot -- Ein einziger Hindernislauf : der Hausputz -- Wann kommt er endlich? : der Mistbauer -- Zu wenig Kohle, zu wenig Petroleum : das dunkle Wien -- Not kennt kein Gebot : die Kriminalität -- Für ihr Leben gezeichnet : die Kriegskinder -- Vom Krieg vernichtet : die unbeschwerte Kindheit -- Ein grenzenloses Elend : die Unterernährung -- Die katastrophalen Folgen : Tuberkulose und Rachitis -- Eine Erleichterung zur Sommerzeit : Kinder aufs Land -- Eine unheimliche Massenerscheinung : die Jugendkriminalität -- Im Dienst der "Heimatfront" : die Schule -- Es gibt sie noch : die selige Kindheit -- In ihrer Fragwürdigkeit offenbart : die überkommenen Werte -- "Soldaten des Hinterlandes" : die Frauen -- Eine verkehrte Welt : das Dienstpersonal -- Die letzten ihrer Art : die Prachtbauten -- Einst Stolz, nun Last : die grossbürgerliche Wohnung -- Eine kriegsbedingte Täuschung : die Geschäftsauslagen -- Amtlich ihrer Pietät beraubt : die "schöne Leich" -- Fortgerissen und begraben : die Phäakenstadt -- Keine Bälle, keine Krapfen : der Fasching -- Hunger ist der beste Koch? : die Fastenzeit -- Ramponiert und traurig : die vierten Kriegsostern -- Das verlernte Schlendern : Frühling auf der Ringstrasse -- Auf ins letzte Gefecht : die bedrohte Eleganz -- Ohne Indianerkrapfen, ohne Luftballons : die Firmung -- Ein Schatten seiner selbst : der Tiergarten Schönbrunn -- Im Rausch der Wettleidenschaft : die Pferderennen -- Wo sind sie geblieben? : die Wiener Gaumenfreuden -- Abschied von der Melange : das Kaffeehaus -- Zu Einheitsmenüs verpflichtet : das Gasthaus -- Eine erstaunliche Vergnügungspsychose : Theater und Kino -- Gäste diesmal unerwünscht : die Sommerfrische -- Ohne lohnende Rastziele : Wienerwald und Semmering -- Wider nächtliche Bacchantenzüge : der Heurige -- Tafeln -- "Verhängnisvolle Todeskeime" : Sterben einer Kulturepoche -- "Tizian des Wiens der Neunzigerjahre" : Gustav Klimt -- "Vom Frost des Todes jäh vernichtet" : Egon Schiele -- "Ein unermüdlicher Rufer im Streite" : Otto Wagner -- "Der unbefangen Kühnste, der kühnste Unbefangene" : Kolo Moser -- "Sicher geleitet von einer ungeheuren Kraft" : Ferdinand Hodler -- "Seine Wärme durchglühte das kalte Haus" : Alexander Girardi -- "Weltdichter des österreichischen Alpenlandes" : Peter Rosegger -- Die Kaiserstadt am Bettelstab : der fünfte Herbst im Krieg -- Die grossen Ängste : Kälte und Hunger -- Eine ernüchternde Erfahrung : Sommerfrischlers Heimkehr -- Weniger Einschreibungen, keine Lehrbücher : der Schulbeginn -- Eine neue Hiobsbotschaft : die gefährdeten Türklinken -- Torpediert, aber erfolgreich bewahrt : der Mieterschutz -- Zwischen Premieren und Streikdrohung : die Wiener Theater -- In der Dauerkrise gefangen : die Wiener Strassenbahn -- Papiermangel und Zensurende : die Zeitungen -- Durch "Strumpf-Sparer" verursacht : das Wiener Notgeld -- Ein alles lähmender Todesschatten : die Spanische Grippe -- "Der Totentanz nimmt kein Ende" : Allerheiligen und Allerseelen -- "In allen Fugen kracht es" : das Sterben Alt-Österreichs -- "Schlimmer als Mord" : die gescheiterte Piave-Offensive -- "Härteste Probe im Duchhalten" : noch weniger Brot -- "Ehrenpflicht" für alle Patrioten : Mörsertage und 8. Kriegsanleihe -- "Wiener, lernt die Italiener kennen!" : d'Annunzios Propagandaflug -- "Ach, es geht nicht mehr!" : der Zerfall der Mittelmächte-Allianz -- Ein Katalysator der Auflösung : das Völkermanifest -- Als ob nichts wäre : das kaiserliche Hofprotokoll -- "Das endgültige, furchtbare, schreckliche Ende" : der Tod der Monarchie -- Demontiert, herab gerissen, entwertet : die alten Symbole -- Dramatisches Ringen um jedes Wort : des Kaisers Verzicht -- Melancholie im November : eine Schönbrunner Elegie -- "Zu lebendiger Wirklichkeit geworden" : der Staat Deutschösterreich -- Neuschöpfung in der Herrengasse : das provisorische Grundgesetz -- "Letzte Ausläufer der Fronten" : die Wiener Bahnhöfe -- Nutzniesser der Umwälzung : die Amnestierten -- Im Dienste der Weltrevolution : die Rote Garde -- Überschattet von Trauer und Chaos : der Geburtstag der Republik -- Epilog -- Anmerkungen -- Glossar -- Literaturnachweis -- Danksagung -- Abbildunsnachweis -- Personenregister.
ISBN
9783205204862
OCLC
1012943062
Owning Institutions
Harvard Library